Posts mit dem Label Laterne werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Laterne werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 8. September 2019

Schnell noch was gebastelt!

Hallo Familie Suchfort,

wir möchten uns noch einmal recht herzlich für den sehr angenehmen Aufenthalt in Ihrer Unterkunft bedanken.
Der Einblick in Ihre tolle Arbeit und Werkstatt hat bei uns eine Begeisterung ausgelöst, die wir jetzt mit der Familie und unseren Freunden teilen können.
Für uns steht schon jetzt fest, dass wir bald wieder kommen.
Nun zu den Bastelsätzen: Die Lieferung der Pyramide habe ich am Donnerstag schneller als erwartet erhalten 
- D A N K E-
                                        Die beiden Hundehütten musste ich gleich nach unserer Ankunft zu Hause zusammen bauen, denn unsere Enkeltochter war ganz ungeduldig. Jetzt ist sie überglücklich das Ihre kleinen Hunde auch ein zu Hause haben. Mit den 4 Straßenlaternen bin ich auch fast fertig, wobei das Einsetzen der Scheiben schon ein wenig Geduld erforderte. Aber so bekommt man eine ganz andere Einsicht in das Kunsthandwerk.

            Mit freundlichen Grüßen
            Familie Schäfer




----------------------------

Hallo Familie Schäfer,

wir freuen uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Es ist immer schön, wenn man Interesse wecken und sich über ein gemeinsames Hobby austauschen kann. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln und der Enkeltochter große Augen beim Staunen über all die schönen Dinge, die der Opa hervorzaubert. 

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Daniela und Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Sonntag, 19. April 2015

elektrische Pyramide bald auch als Bastelsatz

Wir arbeiten daran! 

Es wird immer wieder nach einem Elektrobausatz für unsere großen und kleinen elektrischen Pyramiden gefragt. Hier der erste Beweis, dass wir auch an diesem Thema arbeiten.


Wir sind mit einem versierten Bastler daran für alle Pyramidengrößen einen Elektrobausatz zu entwerfen, den jeder ohne Elektrokenntnisse in eine Pyramide einbauen kann. Kein Löten und kein Klemmen. Alle Komponenten sind fertig aufgebaut und werden nur eingebaut und zusammengesteckt. Solch ein Elektrobausatz besteht aus drei Teilen; einer Innenbeleuchtung, einer Außenbeleuchtung und einem Motorantrieb für die Achse. Dazu gibt es ein Netzteil, an das Sie alle drei Komponenten gemeinsam oder einzeln anstecken können. Für den Motorantrieb ist in jedem Falle ein Unterbau notwendig. Auch für die kleineren Pyramiden wird es in Zukunft einen Unterbau geben, allerdings ohne Adventskalender. Die Beleuchtung wird es in Rot oder in Gelb geben.

Unser Ziel ist es, die Elektrobausätze bis zur Leipziger Messe im Oktober fertig zu haben. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Hier schon mal die ersten Bilder: 




(Das Anschlusskabel ist nur provisorisch.)



DAMASU-Holzkunst

Sonntag, 10. August 2014

Das erste Zubehör zum Gründerzeit-Schwibbogen

Weiter geht es mit den ersten Zubehörteilen für Ihren Gründerzeit-Schwibbogen. Im ersten Schritt sind Parkbänke, Stehtische, ein Zierzaun und ein ganzes Sortiment an Straßenlaternen entstanden. Alle Modelle gibt es wieder als Holzbausätze in natur oder fertig aufgebaut in Farbe.


Im Hintergrund wartet auch gleich das nächste Modell; der Andenkenwagen.

Montag, 17. Mai 2010

Miniatur-Straßenlaternen

Kundenwünsche sind uns immer willkommen!

Miniatur-Straßenlaternen

Unsere neuen Straßenlaternen sind auf einen Kundenwunsch hin entstanden. In der erzgebirgischen Volkskunst gibt es von sehr vielen Herstellern allerlei Miniaturfiguren. Kurrendesänger, Waldleute, Engel, Märchenfiguren, Winterkinder, Bergleute... um nur einige zu nennen. Diese Figuren haben zumeist eine Größe von ca 60 mm. In der Weihnachtszeit werden diese Sammlerschätze fein dekoriert aufgestellt oder auch als Bestückung für Pyramiden oder Schwibbögen genutzt. Noch schöner wird es natürlich, wenn man zu seinen Figuren noch allerlei Zubehör aufstellen kann. Genau mit dieser Frage kam ein Sammler zu uns. Hier nun unsere Antwort: 4 unterschiedliche Miniaturlaternen.

Miniatur-Straßenlaterne mit 1 Leuchte und KreuzMiniatur-Straßenlaterne mit 3 Leuchten und KreuzMiniatur-Straßenlaterne mit einer Leuchte und Engel und BergmannMiniatur-Straßenlaterne mit drei Leuchten und Engel und Bergmann

Für Bastelfreunde bieten wir diese Laternen auch als Bastelset an. Die Bastelei ist für Anfänger geeignet. Demnächst werden wir hier auch die Bastelanleitung dafür vorstellen.

MfG DAMASU erzgebirgische Holzkunst, Matthias Suchfort

Sonntag, 16. Mai 2010

Bastelanleitung Miniatur-Straßenlaterne

StraßenlaterneStraßenlaterneStraßenlaterneStraßenlaterne
benötigte Werkzeuge und Arbeitsmittel
- transparent trocknender Holzkaltleim z.B. von Ponal oder Berliner Holzkaltleim
- Rundpinsel fein zum Auftragen des Leimes
- feines Sandpapier zum Verputzen der Werkstückkanten
- eine Nadel (Stecknadel oder ein Stück Draht)

Lösen Sie alle Teile vorsichtig aus der Trägerplatte und verputzen Sie unsaubere Stellen mit dem feinen
Sandpapier.


Laternenköpfe



Setzen Sie die vier Seitenteile zusammen und stecken Sie diese in die Leimlehre
auf der Trägerplatte. Verleimen Sie die vier Seitenteile indem Sie jeweils innen
vier Tropfen Leim in die oberen und unteren Ecken setzen.



Bevor der Leim trocken wird fügen Sie die obere und untere Versteifungsplatte ein. Die Platten müssen bündig mit den Seitenteilen abschließen. Dazu setzen Sie die Laterne flach auf einen ebenen Untergrund auf und drücken die Platte mit einer Nadel durch das Motiv nach unten. Diesen Vorgang wiederholen Sie für beide Platten.



Ziehen Sie die gesamte Laterne vom Untergrund zur Seite weg, damit die Versteifungsplatte beim Anheben nicht wieder herausrutscht. Beim fertigen Laternenkopf liegen alle vier Seitenteile gleichmäßig an den Versteifungsplatten an und diese schließen oben und unten bündig mit den Seitenteilen ab.



Nachdem der Laternenkopf getrocknet ist können Sie die Seiten verschleifen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die dunkelbraunen Verzahnungskanten deutlich sehen wollen oder nicht. Die obere Laternenseite sollten Sie auf alle Fälle glatt schleifen, damit der Deckel plan aufgesetzt werden kann.




Laternendeckel aufleimen.

Diesen Vorgang wiederholen Sie bitte für alle fünf Laternenköpfe.

Laternenmast
Stecken Sie den Laternenmast und das Quersockelstück zusammen und leimen Sie
beides in die Grundplatte. Achten Sie darauf, daß der Laternenmast senkrecht steht.



Wenn die Laternenköpfe und die Laternenmasten getrocknet sind können die
Laternenköpfe auf die Masten geleimt werden.



Helfen Sie anderen Bastlern mit Ihren Erfahrungen. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Ihre Hinweise und Anregungen mit einem Kommentar zu diesem Artikel anderen Bastelfreunden mitteilen würden.

Danke für Ihre Mühen und viel Spaß beim Basteln wünscht Ihnen Ihre
www.DAMASU.de erzgebirgische Holzkunst

Weitere Bastelsätze finden Sie hier.

Bastelanleitung Teelichtwürfel

Bastelanleitung zur Herstellung eines Teelichtwürfels aus der Manufaktur DAMASU - erzgebirgische Holzkunst 

Anforderung: Anfänger (nicht für Kinder unter sechs Jahren geeignet)

Benötigte Werkzeuge und Arbeitsmittel:
  • transparent trocknender Holzkaltleim z.B. von Ponal oder Berliner Holzkaltleim
  • Rundpinsel fein zum auftragen des Leimes
  • feines Sandpapier zum verputzen der Werkstücke
  • Buntstifte oder andere Malutensilien nach Ihrer Wahl
Der Bastelsatz enthält:
  • vier Seitenteile, ein Bodenteil, ein Teelichtführungsring aus Sperrholz
  • ein Malbogen aus Papier
  • eine Bastelanleitung
Zum Sortiment gehören zur Zeit:Bastelsatz Teelichtwürfel:
fertig montierte Teelichtwürfel:
Anleitung

Holzteile auslösen

Alle Holzteile vorsichtig aus ihren Trägerplatten lösen und wenn notwendig mit etwas feinem Sandpapier nachputzen. Sollten die Teile nicht gerade sein, können Sie die Sperrholzplatten etwas biegen. Achten Sie darauf, das kein Teil abbricht.
Teelichtwürfel braun mit Engel und Bergmann
Papiervorlage ausmalen
Malen Sie die Papiervorlage nach den kleinen Mustern unten aus. Verwenden Sie keine nassen Farben, da sich das Papier wellen könnte. Wir empfehlen Buntstifte, Faserstifte oder ähnliches.

Möchten Sie unterschiedliche Varianten ausprobieren, dann machen Sie von der Vorlage vorher einige Kopien.

Teelichtwürfel braun mit Engel und Bergmann

Teelichtwürfel braun Kreuzstraffur Anfang

Kreuzstraffur
Wenn Sie Buntstifte verwenden, empfiehlt es sich wenn Sie die Kreuzstraffur verwenden. Dabei übermalen Sie jede Fläche zweimal im Winkel von 90°. Bei hellen Farben können Sie auch 3 oder 4 mal straffieren.

Fangen Sie mit den hellsten Farben an und gehen Sie dann zu den dunkleren über.


Teelichtwürfel braun mit Kreuzstraffur beenden
Teelichtwürfel braun mit Kreuzstraffur beenden

Kontrolle
Es müssen nicht alle Flächen voll ausgemalt werden. Legen Sie öfters die entsprechende Holzseite auf das Papier und vergleichen Sie, ob das Ergebnis Ihren Erwartungen entspricht.

Teelichtwürfel braun Bildtest

Bilder ausschneiden
Sollten Sie etwas anderes als Buntstifte verwendet haben, dann lassen Sie die Motive trocknen und schneiden Sie dann am äußeren Rahmen aus.


Teelichtwürfel braun Bilder ausgeschnitten

Bilder hinter die Seitenplatten kleben
Es genügen ein paar Tropfen Leim auf die Seitenplatten um das Bild anzuleimen. Achten Sie darauf, das kein Leim das Motiv verschmutzt. Leimen Sie auch den Führungsring für das Teelicht auf die Bodenplatte.


Teelichtwürfel braun alle Bilder Hinterklebt

Seitenteile mit Bodenplattenaufnahme
Zwei der Seitenplatten haben Aufnahmeschlitze für die Bodenplatte. Legen Sie sich diese Teile zurecht.


Teelichtwürfel braun Seitenteile mit Bodenaufnahme

drei Seitenteile zusammenstecken
Die beiden Seitenteile mit den Aufnahmeschlitzen werden an ein drittes Seitenteil angesteckt. Dazu die beiden Seitenteile von unten auf das dritte Seitenteil schieben.

Teelichtwürfel braun Seitenteile zusammengesteckt

Bodenplatte einsetzen 
Setzen Sie nun die Bodenplatte ein und halten Sie den Teelichtwürfel fest, damit die Bodenplatte für den nächsten Schritt nicht wieder herausfällt.


Teelichtwürfel braun Seitenteile Boden eingesteckt

vierte Seitenteil einsetzen
Mit dem vierten Seitenteil wird das Teelicht verschlossen. Dazu schieben Sie dieses auf die beiden Seitenteile, die den Boden halten. Drücken Sie alle vier Seitenteile gleichmäßig herunter, damit der Teelichtwürfel gerade steht.


Teelichtwürfel braun Seitenteil einsetzen


Teelichtwürfel von unten verleimen
Mit ein paar Tropfen Leim befestigen Sie die Seitenteile am Boden.

Teelichtwürfel braun Boden verleimen

verleimen von oben
Mit je einem Tropfen Leim verbinden Sie die vier Seitenteile miteinander.


Teelichtwürfel braun fertig


Video zur Herstellung des Teelichtes

Teelichtwürfel mit Engel und BergmannTeelichtwürfel mit Seiffener kirche und KurrendeTeelichtwürfel mit Lampionkindern

Sicherheitshinweise
Unser Teelicht besteht als original erzgebirgisches Holzkunsterzeugnis aus Holz und Papier und ist somit auch brennbar.

Lassen Sie offenes Feuer niemals unbeobachtet!

Feuer gehört nicht in Kinderhände!

Freitag, 14. Mai 2010

Bastelanleitung für achteckige Laternen


Die Laternen im Shop

Bastelanleitung zur Herstellung von achteckigen Miniaturlaternen aus der Manufaktur DAMASU - erzgebirgische Holzkunst

Anforderung: Anfänger (nicht für Kinder unter sechs Jahren geeignet)



Benötigte Werkzeuge und Arbeitsmittel:
  • transparent trocknender Holzkaltleim z.B. von Ponal oder Berliner Holzkaltleim
  • Rundpinsel fein zum Auftragen des Leimes
  • feines Sandpapier zum Verputzen der Werkstücke
  • Schere
Der Bastelsatz enthält:
  • acht Seitenteile, drei verschiedene Verbindungsringe, acht Dachteile aus Sperrholz
  • einen farbig bedruckten Bogen aus Papier mit drei verschiedenen Farbvorlagen (schwarz, rot, blau)
  • Gummiring
  • Goldfaden
  • eine Bastelanleitung






Anleitung

Holzteile auslösen
Alle Holzteile vorsichtig aus ihren Trägerplatten lösen und wenn notwendig mit etwas feinem Sandpapier nach putzen. Sollten die Teile nicht gerade sein, können Sie die Sperrholzplatten etwas biegen. Achten Sie darauf, das kein Teil abbricht.

Achtecklaterne Holzplatte DAMASU

Vormontage
Stecken Sie vier Seitenteile an den kleinsten und den größten Verbindungsring. Lassen Sie zwischen jedem Seitenteil einen Steckplatz frei.

Halten Sie die Teile mit einem Gummiring zusammen.

Verleimen Sie 3 der Seitenteile mit den beiden Verbindungsteilen. Ein Seitenteil bitte noch nicht verleimen, dieses wird später wieder entfernt, um das Papier einzusetzen.


Achtecklaterne die ersten 3 Seiten einleimen DAMASU

Papiereinlage ausschneiden. Auf dem mitgeliefertem Papierbogen sind drei verschiedenfarbige Einlagen gedruckt. Suchen Sie sich Ihre Wunschfarbe heraus und schneiden Sie die Vorlage vorsichtig und exakt aus.

Papier in die vormontierte Laterne einsetzen

Video zum Einsetzen der Papiereinlage



Entfernen Sie den Gummiring und das vierte nicht angeleimte Seitenteil. Das Papier wird nicht gefalzt. Setzen Sie es so ein, das die Mitte des Papiers auf das mittlere Seitenteil stößt. Die Aussparungen des Papiers müssen genau auf den Seitenteilen sitzen. Nun wird das vierte Seitenteil wieder angesteckt und die Papierenden dahinter geschoben. Jetzt können die anderen 4 Seitenteile angesteckt und wieder mit dem Gummiring zusammengehalten werden. Richten Sie das Papier noch einmal aus.

Verleimen Sie die Stoßkante des Papiers von innen und alle Seitenteile wie bei der Vormontage beschrieben.


Achtecklaterne Papierbogen ausschneiden DAMASU

Boden ansetzen
Geben Sie unten auf die acht Seitenteile je einen Tropfen Leim und stecken Sie den Boden an.

Achtecklaterne Boden ansetzen DAMASU

Dach anleimen
Die acht Dachplatten werden einfach auf die Kanten der oberen beiden Verbindungsringe geleimt.

Achtecklaterne Dach anleimen DAMASU

Goldfaden anleimen
Nun ist die Laterne als Aufstecker für eine elektrische Kerze zum Beispiel auf Ihrer Weihnachtsbaumbeleuchtung oder einem Schwibbogen fertig.

Möchten Sie die Laterne als Weihnachtsanhänger nutzen können Sie jetzt noch den mitgelieferten Goldfaden anbringen. Nutzen Sie dazu den kleinen Holzring. Stecken Sie die zwei Enden des Goldfadens durch den Holzring und verknoten Sie diese. Nun Stecken Sie die Schlaufe des Goldfadens von unten durch die Laterne. Ein wenig Leim auf den Knoten und den Holzring verbindet die Laterne mit dem Goldfaden.


Achtecklaterne Goldfaden einleimen DAMASU


Tipp: Die Holzteile der Laterne kann man vor der Montage farbig gestalten. Das gibt den Ganzen noch die individuelle Note.

Ihre DAMASU - Holzkunst aus dem Erzgebirge

Die Laternen im Shop