Posts mit dem Label Teelicht werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Teelicht werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 29. November 2012

Eine gute Idee

Sehr geehrte Frau und Herr Suchfort,

ich habe mir vor geraumer Zeit im Bastelladen Roter Turm Baumbehang Gotik Trompete u.v.m.(Klöppelzubehör) käuflich erworben.
Während des Klöppelns habe ich mir überlegt, was ich am besten damit anfangen könnte. Als Baumbehang erschien es mir nicht geeignet. Somit bin ich auf ihrer Internetseite und durchstöberte diese. Nach längern suchen fand ich natürlich das was ich wollt - Engel mit Musikinstrumente.
Anbei schicke ich Ihnen ein paar Bilder. Vielleicht können sie diese Idee in Ihren Angebot erweitern oder ausbauen.

Noch als Hinweis der Karton in dem sich der Baumbehang befand kann man nicht viel anfangen, denn nach dem die Klöppelarbeit angebracht war, passte diese nicht mehr in den Karton. Vielleicht ist es für Sie möglich diesen etwas größer zu machen, um seine Arbeit danach auch noch rein zu bekommen damit man lange daran Freude hat.

Mit freundliche Grüßen

Manuela Hartmann






Sehr geeherte Frau Hartmann,

vielen Dank für Ihre netten Zeilen und die tollen Bilder.

Eigene Ideen sind  noch immer die Besten. Ich denke jeder ist mit Recht stolz auf das, was er geschaffen hat. Für Ihre kleine Tischdekoration haben Sie bestimmt schon viel Lob geerntet. Mir gefällt was Sie sich ausgedacht haben.

Genau so, wie Sie mit unseren Artikeln umgegangen sind wollen wir uns auch verstanden wissen. Unser Angebot soll eine Anregung für Ihre Kreativität sein. Wir möchten, daß aus unseren Artikeln und Anregungen die tollsten Dinge entstehen.

Nun zu Ihren Hinweisen. Das mit der Schachtel ist sicherlich für Sie und auch andere ein Problem. Leider sind uns da die Hände etwas gebunden. Der Handel achtet sehr darauf, daß die Verpackungen so effektiv wie möglich sind. Keiner möchte gern mehr an Verpackungs- und Versandkosten bezahlen für Luft. 

Über Ihre zweite Anregung habe ich auch nachgedacht, bis ich darauf gekommen bin, das wir schon etwas ganz Ähnliches im Angebot haben. Schauen Sie mal:

Viele Grüße aus dem nun endlich verschneiten Erzgebirge, Matthias Suchfort, www.damasu.de

Samstag, 10. September 2011

Basilius-Kathedrale zum Klöppeln

Auch in diesem Jahr gibt es eine neue Teelicht-Sternschnuppe zum Klöppeln. Wir setzen damit unsere beliebte Serie fort und können Ihnen heute die Moskauer Basilius-Kathedrale mit der russischen Folklore-Kapelle präsentieren.





Das Teelicht ist fertig aufgebaut. Der Klöppelbrief ist enthalten. Die Klöppelarbeit ist auch für Anfänger geeignet.

Und das waren die Teelicht-Sternschnuppen der vergangenen Jahre.


Montag, 17. Mai 2010

Kloeppelrahmen Lilie

Kloeppellilie
Auch in diesem Jahr dürfen Sie sich auf viele Neuheiten aus unserer Manufaktur freuen.
Los geht es mit einem Produkt für unsere vielen Klöppelfreunde. Diese "Lilie" ist ein neuer Entwurf von unserer Klöpplerin Ina Meinhold aus Annaberg-Buchholz.
In den nächsten Tagen werden diese neuen Rahmen in unserem Shop verfügbar sein. Wir informieren Sie hier in unserem Blog wenn es soweit ist.
Mit viel Liebe zum Detail hat Frau Meinhold zwei Klöppelbriefe für diesen Rahmen entworfen. Dabei hat sie an die unterschiedlichen Vorlieben und Fertigkeiten ihrer Klöppelkollegen gedacht. Der Brief für die farbige Klöppelspitze ist mit Formschlägen versehen, wohin gegen die weiße Spitze ohne diese Klöppeltechnik auskommt.
Es wird vier verschiedene Lilien geben. Jeweils in natur oder farbig gebeitzt und als einfache Tischdekoration oder mit vier Teelichthaltern.
Die Lieferung erfolgt in Einzelteilen. Somit können Sie die Klöppelspitze vor dem Zusammenbau in die Blätter und in die Blüte einnähen. Die Teile sind dann mit wenigen Handgriffen zusammen geleimt.
Eine Bauanleitung veröffentliche ich in den nächsten Tagen schon vorab an dieser Stelle.
Die Bauanleitung und der Klöppelbrief sind in der Lieferung enthalten.

Zum Sortiment gehören:
Matthias Suchfort, www.damasu.de

Kundenwunsch "Osterteelicht mit Klöppelspitze"

Oster-Teelicht-Halter mit Klöppelspitze

Auf einen Kundenwunsch hin entstand in den vergangenen Tagen ein kleines Osterteelicht zum Ausklöppeln. Die Idee fanden wir gut und haben Sie gleich, auch für alle anderen Klöppelfreunde, umgesetzt. Damit wir Ihnen diese kleine Bastelarbeit möglichst schnell zur Verfügung stellen können, haben wir die Klöppelbriefe aus unserem Sortiment "Ostereier zum Klöppeln" verwendet. Auf dem Klöppelbrief finden Sie 3 passende Motive. Weitere Klöppelbriefe finden Sie wie immer bei Frau Meinhold.

Das Teelicht wird wieder als Bausatz geliefert. Bastelanleitung und Klöppelbrief liegen dem Bausatz bei. Das Teelicht ist mit wenigen Handgriffen zusammengesetzt. Morgen werden wir hier die Bastelanleitung schon einmal vorab veröffentlichen. Überzeugen Sie sich selbst, wie einfach der Teelichthalter zu bauen ist.

Viel Spaß beim Klöppeln und Basteln wünschen Ihnen

Ihre Manufaktur DAMASU - Holzkunst aus dem Erzgebirge

Sonntag, 16. Mai 2010

Bastelanleitung Teelichtwürfel

Bastelanleitung zur Herstellung eines Teelichtwürfels aus der Manufaktur DAMASU - erzgebirgische Holzkunst 

Anforderung: Anfänger (nicht für Kinder unter sechs Jahren geeignet)

Benötigte Werkzeuge und Arbeitsmittel:
  • transparent trocknender Holzkaltleim z.B. von Ponal oder Berliner Holzkaltleim
  • Rundpinsel fein zum auftragen des Leimes
  • feines Sandpapier zum verputzen der Werkstücke
  • Buntstifte oder andere Malutensilien nach Ihrer Wahl
Der Bastelsatz enthält:
  • vier Seitenteile, ein Bodenteil, ein Teelichtführungsring aus Sperrholz
  • ein Malbogen aus Papier
  • eine Bastelanleitung
Zum Sortiment gehören zur Zeit:Bastelsatz Teelichtwürfel:
fertig montierte Teelichtwürfel:
Anleitung

Holzteile auslösen

Alle Holzteile vorsichtig aus ihren Trägerplatten lösen und wenn notwendig mit etwas feinem Sandpapier nachputzen. Sollten die Teile nicht gerade sein, können Sie die Sperrholzplatten etwas biegen. Achten Sie darauf, das kein Teil abbricht.
Teelichtwürfel braun mit Engel und Bergmann
Papiervorlage ausmalen
Malen Sie die Papiervorlage nach den kleinen Mustern unten aus. Verwenden Sie keine nassen Farben, da sich das Papier wellen könnte. Wir empfehlen Buntstifte, Faserstifte oder ähnliches.

Möchten Sie unterschiedliche Varianten ausprobieren, dann machen Sie von der Vorlage vorher einige Kopien.

Teelichtwürfel braun mit Engel und Bergmann

Teelichtwürfel braun Kreuzstraffur Anfang

Kreuzstraffur
Wenn Sie Buntstifte verwenden, empfiehlt es sich wenn Sie die Kreuzstraffur verwenden. Dabei übermalen Sie jede Fläche zweimal im Winkel von 90°. Bei hellen Farben können Sie auch 3 oder 4 mal straffieren.

Fangen Sie mit den hellsten Farben an und gehen Sie dann zu den dunkleren über.


Teelichtwürfel braun mit Kreuzstraffur beenden
Teelichtwürfel braun mit Kreuzstraffur beenden

Kontrolle
Es müssen nicht alle Flächen voll ausgemalt werden. Legen Sie öfters die entsprechende Holzseite auf das Papier und vergleichen Sie, ob das Ergebnis Ihren Erwartungen entspricht.

Teelichtwürfel braun Bildtest

Bilder ausschneiden
Sollten Sie etwas anderes als Buntstifte verwendet haben, dann lassen Sie die Motive trocknen und schneiden Sie dann am äußeren Rahmen aus.


Teelichtwürfel braun Bilder ausgeschnitten

Bilder hinter die Seitenplatten kleben
Es genügen ein paar Tropfen Leim auf die Seitenplatten um das Bild anzuleimen. Achten Sie darauf, das kein Leim das Motiv verschmutzt. Leimen Sie auch den Führungsring für das Teelicht auf die Bodenplatte.


Teelichtwürfel braun alle Bilder Hinterklebt

Seitenteile mit Bodenplattenaufnahme
Zwei der Seitenplatten haben Aufnahmeschlitze für die Bodenplatte. Legen Sie sich diese Teile zurecht.


Teelichtwürfel braun Seitenteile mit Bodenaufnahme

drei Seitenteile zusammenstecken
Die beiden Seitenteile mit den Aufnahmeschlitzen werden an ein drittes Seitenteil angesteckt. Dazu die beiden Seitenteile von unten auf das dritte Seitenteil schieben.

Teelichtwürfel braun Seitenteile zusammengesteckt

Bodenplatte einsetzen 
Setzen Sie nun die Bodenplatte ein und halten Sie den Teelichtwürfel fest, damit die Bodenplatte für den nächsten Schritt nicht wieder herausfällt.


Teelichtwürfel braun Seitenteile Boden eingesteckt

vierte Seitenteil einsetzen
Mit dem vierten Seitenteil wird das Teelicht verschlossen. Dazu schieben Sie dieses auf die beiden Seitenteile, die den Boden halten. Drücken Sie alle vier Seitenteile gleichmäßig herunter, damit der Teelichtwürfel gerade steht.


Teelichtwürfel braun Seitenteil einsetzen


Teelichtwürfel von unten verleimen
Mit ein paar Tropfen Leim befestigen Sie die Seitenteile am Boden.

Teelichtwürfel braun Boden verleimen

verleimen von oben
Mit je einem Tropfen Leim verbinden Sie die vier Seitenteile miteinander.


Teelichtwürfel braun fertig


Video zur Herstellung des Teelichtes

Teelichtwürfel mit Engel und BergmannTeelichtwürfel mit Seiffener kirche und KurrendeTeelichtwürfel mit Lampionkindern

Sicherheitshinweise
Unser Teelicht besteht als original erzgebirgisches Holzkunsterzeugnis aus Holz und Papier und ist somit auch brennbar.

Lassen Sie offenes Feuer niemals unbeobachtet!

Feuer gehört nicht in Kinderhände!

Freitag, 14. Mai 2010

Teelichthalter Tannenzweige

Manchmal sind die einfachen Ideen die Besten.

Aus einem spontanen Impuls heraus entstanden in der vergangenen Woche diese hübschen Teelichthalter. Wir können Sie Ihnen ab sofort in den Farben natur oder grün liefern. Ein Teelicht ist inklusive.

Teelichthalter Tannenzweige naturTeelichthalter Tannenzweige natur

Einfach ein paar Tannenzweige gekreuzt und schon ist ein dekorativer Tischschmuck für jede Gelegenheit fertig.
Das ist so einfach, das es jeder auch selber basteln kann.

Teelichthalter Tannenzweige natur

Noch ein wenig Farbe dazu und fertig ist ein individueller Tischschmuck für den man Sie beneiden wird.

Viel Spaß mit unseren neuen Teelichtern wünscht Ihnen

Matthias Suchfort, www.damasu.de

Bastelanleitung "Lilie"

Bastelanleitung zur Herstellung einer Tischdekoration "Lilie" aus der Manufaktur DAMASU - Holzkunst aus dem Erzgebirge

Anforderung: Anfänger (nicht für Kinder unter sechs Jahren geeignet)

Benötigte Werkzeuge und Arbeitsmittel:
  • transparent trocknender Holzkaltleim z.B. von Ponal oder Berliner Holzkaltleim
  • Rundpinsel fein zum auftragen des Leimes
  • feines Sandpapier zum verputzen der Werkstücke
Der Bastelsatz enthält:
  • alle notwendigen Holzteile
  • Klöppelbrief (nur bei der Ausführung als Klöppelrahmen)
  • eine Bastelanleitung
Zum Sortiment gehören zur Zeit:Klöppelrahmen:

Tischdekorationl:
Anleitung

Den Bastelsatz Lilie gibt es in mehreren Ausführungen. Der Aufbau ist jedoch immer gleich. Entnehmen Sie dieser Anleitung bitte die notwendigen Arbeitsschritte für den von Ihnen erworbenen Bausatz.


Holzteile auslösen
Alle Holzteile vorsichtig aus ihren Trägerplatten lösen und wenn notwendig mit etwas feinem Sandpapier nachputzen. Sollten die Teile nicht gerade sein, können Sie die Sperrholzplatten etwas biegen. Achten Sie darauf, das kein Teil abbricht.

Lilie_Anleitung_1

Grasteile einleimen
Leimen Sie die 32 Grasteile nach belieben in die vier Lochkränze der Grundplatte ein.
Dieser Arbeitsschritt ist nur bei der Ausführung mit Teelichtern notwendig.



Lilie_Anleitung_2

Lilie_Anleitung_3

Fußleisten an die Grundplatte leimen
Zur Versteifung der Grundplatte werden von unten zwei Fußleisten über Kreuz an die Grundplatte geleimt. Die Holzstreifen sind mit Haken versehen und können fest mit der Grundplatte verbunden werden. Setzen Sie als erstes den Streifen mit dem mittleren Zapfen in die dafür vorgesehenen Löcher der Grundplatte und verleimen Sie diesen. Danach setzen Sie auch den zweiten Streifen ein und verleimen diesen ebenfalls.

Dieser Arbeitsschritt ist nur bei der Ausführung mit Teelichtern notwendig.

Lilie_Anleitung_8


Blütenblätter einleimen
Leimen Sie die beiden großen Blattteile über Kreuz zusammen und in die
passenden vier Löcher der kleinen runden Grundplatte ein. Danach setzen
Sie mit etwas Leim die vier Blätter in die restlichen Löcher.
Für Klöppelrahmen:
Nähen Sie vor diesem Arbeitsschritt Ihre fertige Klöppelspitze
in die Rahmen ein.


Lilie_Anleitung_4


Lilie_Anleitung_5

Blüte aufleimen
Leimen Sie die Blüte in die passende Kerbe des Blütenstiels ein.
Für Klöppelrahmen:
Nähen Sie auch hier Ihre Klöppelspitze vor dem Zusammenbau in den Blütenrahmen ein.
Für Tischdekoration:
Die zweite kleinere Blüte wird im 90° Winkel in den großen Blütenrahmen eingeleimt.

Lilie_Anleitung_6


Blüte auf Grundplatte leimen
Im letzten Arbeitsschritt leimen Sie die kleine Grundplatte mit der Blüte auf die große Teelichtplatte.
Achten Sie bitte darauf, das die kleinen Blätter in Richtung der Teelichter zeigen. (Brandschutz!)
Dieser Arbeitsschritt ist nur bei der Ausführung mit Teelichtern notwendig.


Lilie_Anleitung_7


Sicherheitshinweise
Unser Produkt besteht als original erzgebirgisches Holzkunsterzeugnis aus Holz und ist somit auch brennbar.

Lassen Sie offenes Feuer niemals unbeobachtet!

Feuer gehört nicht in Kinderhände!

Bastelanleitung Oster-Teelicht mit Klöppelspitze

Bastelanleitung zur Herstellung eines Oster-Teelichtes für Klöppelspitze aus der Manufaktur DAMASU - erzgebirgische Holzkunst Anforderung: Anfänger (nicht für Kinder unter sechs Jahren geeignet)

Benötigte Werkzeuge und Arbeitsmittel:
  • transparent trocknender Holzkaltleim z.B. von Ponal oder Berliner Holzkaltleim
  • Rundpinsel fein zum Auftragen des Leimes
  • feines Sandpapier zum Verputzen der Werkstücke
Der Bastelsatz enthält:
  • alle notwendigen Holzteile
  • Klöppelbrief mit drei Motiven
  • eine Bastelanleitung

Anleitung

Holzteile auslösen 

Alle Holzteile vorsichtig aus ihren Trägerplatten lösen und wenn notwendig mit etwas feinem Sandpapier nachputzen. Sollten die Teile nicht gerade sein, können Sie die Sperrholzplatten etwas biegen. Achten Sie darauf, das kein Teil abbricht.


Osterteelicht_Anleitung_1


Teelichthalter in die Grundplatte leimen
Leimen Sie die vier kleinen Holzteile wie auf der Abbildung ersichtlich in die Grundplatte ein. Diese Teile halten später das Teelicht in der Mitte fest, damit Rahmen und Klöppelspitze kein Feuer fangen können.


Osterteelicht_Anleitung_2



Rahmen zusammen setzen
Die vier Rahmenteile werden einfach zusammengesteckt. Sie können vor dem Zusammenbau Ihre fertige Klöppelspitze schon in die Rahmen ein nähen.


Osterteelicht_Anleitung_3


Grundplatte einsetzen
Setzen Sie die Grundplatte von oben mit leichtem Druck in den zusammengesteckten Rahmen ein. Die vier Zapfen der Grundplatte müssen dabei in die vier Zapfenlöcher der vier Rahmenteilen einrasten. Die Teelichthalter der Grundplatte zeigen nach oben.


Osterteelicht_Anleitung_4


Osterteelicht_Anleitung_5



Verleimen des Rahmens
Der vollständig zusammengesetzte Rahmen wird mit einigen Tropfen Leim von unten verleimt.

Osterteelicht_Anleitung_6



Sicherheitshinweise
Unser Produkt besteht aus Holz und ist somit auch brennbar.

 Lassen Sie offenes Feuer niemals unbeobachtet!


 Feuer gehört nicht in Kinderhände!