Posts mit dem Label Holzkunst werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Holzkunst werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Eine gotische im besonderen Lichterglanz

Hallo Familie Suchfort,
habe es doch noch pünktlich zum 1. Advent geschafft unsere Pyramide fertigzustellen.
Musste die Arbeiten doch öfter als gewollt wegen anderer Arbeiten unterbrechen.
Jetzt sind aber unsere Erwartungen vollauf erfüllt.
Habe im Anhang einige Bilder hinterlegt.
Die Beleuchtung hat auch etwas mehr Zeit in Anspruch genommen.
Kann jetzt aber jede Farbe (weiß, blau, gelb und rot) sowie Straßenlaternen und Motor einzeln schalten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie sowie allen Bastelfreunden frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Mit freundlichen Grüßen
Familie Herbert Schäfer










--------------------------------------------

Hallo Herr Schäfer,

dass die Beleuchtung etwas länger gedauert hat, kann man verstehen. Es sind doch einige Umbauten notwendig, um die Pyramide so erstrahlen zu lassen. Das ist wiedereinmal etwas Besonderes. Vielen Dank für die vielen Bilder, vor allem auch von der Technik. Vielleicht oder ganz bestimmt wird das Nachahmer finden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Freude mit Ihrer neuen Weihnachtspyramide.
Viele Grüße aus dem Erzgebirge, 
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

PS.: Haben Sie schon mal getestet, wie lange die beiden 9V-Blöcke halten?

Mittwoch, 4. Dezember 2019

Ein frecher Geist mehr auf dieser Welt

Hallo Familie Suchfort,

diese Pyramide ist der Hit. Eine tolle Idee, ganz toll umgesetzt. Hat auch richtig Spaß gemacht, diese Pyramide zu bauen.

Da muss man sich wirklich überlegen, diesen Geist nach Weihnachten wieder einzumotten, denn der grinst so schön aus dem Bergwerk.

Einen schönen Advent wünscht Danilo Herwig







----------------------------------

Hallo Herr Herwig,

da braucht man eigentlich gar nicht antworten, das sehe ich genauso. Es sind meistens die spontanen  Ideen, die dann das Besondere hervorbringen. 

Schön ist es geworden, Ihr Bergwerk mit Geist. Ich glaube auch nicht, dass der freche Geist sich nach Weihnachten so einfach wegpacken lassen wird!  

Versuchen Sie es, bis dahin aber eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Dienstag, 3. Dezember 2019

Eine Feuerwehrkutsche mit rassigen Pferden

Hallo Herr Suchfort,

den Feuerwehrwagen habe ich als erstes komplett mit Pferden und Geschirren fertig. Die ganze „Fummelei“ hat riesig Spaß gemacht, der Feuerwehrwagen ist umwerfend niedlich, so filigran und detailliert, einfach toll. Meine Hobby-Freundin Steffi Degener ist schuld - die Sucht hat auch mich gepackt. Die Postkutsche ist auch schon fertig, hier sind jedoch 4 Pferde mit Geschirren auszustatten, das braucht noch seine Zeit, dazwischen baue ich erstmal die nächste Kutsche zusammen.

Anbei natürlich auch ein Foto für den Blog.
Liebe Grüße Gabriele Riedberg



------------------------------

Hallo Frau Riedberg,

keine Angst, dass ist eine legale Sucht und Frau Degener auch eine legale Dealerin!

Wir freuen uns, wenn Sie Spaß an unseren Bausätzen haben. Ein schönes Hobby hilft über viele Dinge des Alltags hinweg. 

Vielen Dank für die netten Zeilen und das schöne Foto. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude beim Basteln und viele tolle Projekte.

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Montag, 2. Dezember 2019

Adventsgrüße aus der Landeshauptstadt

Hallo Familie Suchfort,

an Sie und alle fleißigen DAMASU- Bastler liebe Adventsgrüße. Allen viel Spaß und eine ruhige Hand beim alljährlichen Aufbau der vielen schönen fertigen und noch zu bastelnden Bausätze.












Mit freundlichen Grüßen aus Dresden

Ralf Wohlrab

------------------------------------------

Dem ist nichts hinzuzufügen, den Grüßen kann man sich nur anschließen.

Eine schöne Adventszeit für alle !!!


Samstag, 23. November 2019

Das war gestern in der FP zu lesen, so ein Zufall!


Die erste Feuerwerkspyramide

Heute haben wir unser Geschenk für die gute Zusammenarbeit an die Firma Blackboxx Fireworks GmbH übergeben. Eine 5 Etagen Pyramide im Blackboxx Design.

Jens Müller
Metal - Arc & Fire


Donnerstag, 21. November 2019

Die Nr. 36 ist fertig.

Ich bin fertig geworden. Alle Lichter leuchten und das schöne große Rad dreht sich. Der Kalender kann befüllt werden und ich alles genießen. Danke Herr Suchfort, dass sie sich ein solch tolles Bauwerk ausgedacht haben.











--------------------------------

So ein großes Projekt, spät geliefert und trotzdem weit vor dem 1. Advent fertig; Respekt!!!

Hallo Frau Gerlach, 

da hat sich die Vorfreude und das Drücken auf der Messe doch gelohnt. Schön ist sie geworden und was man auf den Bildern so erkennen kann auch sehr akkurat. Von dem Bautempo wollen wir mal gar nicht reden. Vielleicht sollten Sie Ihre Erfahrung im Hochziehen von Großprojekten mal dem BER zur Verfügung stellen. Das könnte Berlin nur guttun. 

Wir wünschen Ihnen viel Freude an und mit Ihrer neuen großen Pyramide und natürlich auch eine schöne Adventszeit. 

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Eine Räucherhaus Windmühle ist dazugekommen

So, die Windmühle ist fertig. Ich hab sie etwas dichter eingedeckt, da sooo viele Ziegel vorhanden sind. Es räuchert schön aus der Esse und die Flügel drehen sich. Mal schauen, was noch zum Ensemble dazu kommt.







------------------------------

Nicht schon wieder drängeln!

Mittwoch, 13. November 2019

Die Nr. 13 ist fertig!


Ein Wunder ist geschehen und unsere Gründerzeit-Pyramide Nr.13 ist nach einer Bauzeit von über einem Jahr endlich fertig. Außer dem Gehirnschmalz von Herrn Suchfort habe ich auch sehr viele Überlegungen angestellt, um herauszufinden was man so noch verändern und unserem persönlichen Geschmack anpassen kann.



Es wurde wieder sehr viel Holz angeliefert und das musste entsprechend sortiert und bemalt werden. Auch die Beschreibung war ja nicht von der Hand zu weisen. Viel Papier wurde gelesen und es wurde beratschlagt, was verändert werden soll.



Die obere Platte des Adventskalenders wurde im Sichtbereich in Silber lackiert.



Die untere Platte des Adventskalenders wurde weiß lackiert.



Auf der oberen Platte des Adventskalenders wurde die Innenbeleuchtung für die 24 Kästchen angebracht. Ich habe mich für warmweiße Super-Flux-LEDs entschieden. Diese haben einen Abstrahlwinkel von 120° und können auch ziemlich weit vorn angebracht werden.



Die 24 Schubkästchen wurden zusammengeklebt und die Griffe bekamen einen goldenen Anstrich.



Die Sichtfläche des Gitters wurde weiß lackiert, um den roten Träger mit der goldenen Zahl des Kalenders besser zur Geltung zu bringen. Auch habe ich die Zahlen aufgedoppelt, damit diese noch plastischer hervortreten.



Bei den oberen Türmen habe ich die Sichtfenster auf Folie gedruckt und hinter die Fenster geklebt. Die Ornamente wurden aufgeklebt und mit der mitgelieferten Goldfarbe versehen.



Innen habe ich eine rote, gelbe und blaue Super-Flux-LED auf einer Zwischenplatte aufgeklebt. Ich musste nur auf die 5V Rücksicht nehmen.



Die Türme habe ich in den einzelnen Etagen komplett verklebt. Nur die Verbindung zur Grundplatte wollte ich nicht kleben, sondern ich habe mir eine Konstruktion von Schrauben und Muttern geschaffen, damit ich jeden Turm einzeln wieder von der Grundplatte lösen kann, wenn mal eine LED ausfällt.



Bei der oberen Abschlusskugel war es mir zu mühevoll, die Farbe mit dem Pinsel aufzutragen. Ich habe mir eine goldene Sprayfarbe gekauft und die Kugel damit angesprüht.



Zusätzlich zur Beleuchtung habe ich bei den Übergängen noch eine kleine Flacker-LED eingebaut. Die Figuren sollen doch nicht im Dunklen stehen, wenn die Hausbeleuchtung ausgeht!








Die hohen Türme haben eine goldene Spitze und Fahne bekommen, bei den kleinen Türmen erstrahlt alles in Silber. Alle Fensterrahmen haben einen feuerverzinkten Anstrich bekommen, wobei die Rahmen vor den Turmaufsätzen in Gold gehalten sind.



Es war eine wunderschöne Arbeit und es passte wie immer alles so perfekt! Wenn Herr Suchfort etwas entwickelt, dann passt es und funktioniert! Danke für Ihre Mühe und Ihre Ideen!

Viele Grüße aus Berlin Gerhard Deeg

----------------------------


Ohne Worte ! Toll geworden !

Hallo Herr Deeg,

gut Ding will Weile haben. Jetzt ist mir klar, warum es so lange gedauert hat. 

Wirklich schöne neue Ideen und viele zusätzliche Arbeit. Dass der ein oder andere die oberen Fenster noch beleuchtet wird, damit habe ich gerechnet, aber dass der ganze Adventskalender erstrahlt ...

... ohne Worte!

Vielen Dank wieder für die vielen Bilder und die ausführlichen Zeilen. 

Wir wünschen Ihnen viel Freude an dem neuen Prachtstück und eine schöne Weihnachtszeit.    

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

PS: Ich wusste es; dass die Nr. 13 Pech bringt ist nur ein Gerücht!