Posts mit dem Label Seiffen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Seiffen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 23. Juni 2018

Die Pyramide Nr. 4 ist fertig!

Sehr geehrte Fam. Suchfort,






so, jetzt ist es soweit. Der Bausatz große Gründerzeitpyramide wurde in
kürzerer Zeit
als geplant von mir fertiggestellt.

Ursprünglich hatte ich gedacht, dieses Projekt ist in 4-5 Monaten zu
bewältigen, bei gelegentlichem
Zeitaufwand den ein Berufstätiger eben so hat. Diese Schätzung war auch nicht
ganz unbegründet, wenn man sich den Umfang der Bauanleitung zu Gemüte und in
Betracht führt.
Deshalb auch die relativ zeitige Bestellung.
Zusammenfassend muss ich sagen: der Bausatz hat mich begeistert, und zwar so
sehr, dass ich fast jede freie Minute dafür aufgebracht habe(Meine Frau hat
sich vernachlässigt gefühlt).
Die relativ kurze Bauzeit wurde auch begünstigt durch die sehr gute Qualität
der Bauteile.
Wie bei Ihnen üblich, ließen sich alle Bauteile leicht, und ohne
Beschädigung und ohne Zuhilfenahme
von Skalpells oder Ähnlichem aus den Trägerplatten lösen. Das kann ich als
Bastler von auch mehreren anderen Lasercutbausätzen durchaus behaupten.
Die Anbindungsstege und damit die leichten Bruchstellen sind so
positioniert, das diese beim Verbau
nicht stören und letztlich, dort wo es geht, im nicht sichtbaren Bereich
liegen.
Es gibt einen Punkt in der Bauanleitung, der zu einem Fehler beim Bau führen
kann (so wie es mir passiert ist), der aber wahrscheinlich nur dem Erbauer
selbst auffällt.
Die Fenster der obersten Etage sind nicht kreisrund und haben an einer Seite
eine Abflachung.
Wenn man diese jetzt vor der Endmontage der oberen Turmseitenteile verleimt, muss man aufpassen das diese schon so liegen, wie sie später auch
aufgebaut werden, da die Turmseiten mit Fenster später nicht mehr verdreht
werden können. Im ungünstigen Fall ist die Abflachung des Fensters je
nachdem
oben oder unten.
Abhilfe schafft die Verleimung des oberen Fensters erst nach der Montage des
oberen Turmsegmentes oder ein kleiner Hinweis auf Seite 75/76 Ihrer
Bauanleitung.
Alles in allem hat sehr gut funktioniert, die reichhaltig vorhandenen
Ersatzteile wurden von mir nicht benötigt.
Aus reiner „Geschmackssache“ habe ich die Simse ,wie bei den farbigen
Schwibbbögen sandsteinfarben ausgeführt und die Turmhauben mit einer
modifizierten Turmspitze versehen.
Einzig die Verteilung der mitgelieferten Figuren hat mir angesichts der
vielen Möglichkeiten etwas Schwierigkeiten gemacht. Aber das war ein
Luxusproblem.
Eines muss ich noch sozusagen „außerhalb des Protokolls“ loswerden: Auch
wenn dieser Bausatz für sich gesehen ganz schön preis intensiv erscheint, im
Vergleich mit den angebotenen Bausätzen und Komponenten Ihres Sortimentes,
hochgerechnet jedoch außerordentlich preiswert ist.
Vielen Dank für das Bastelvergnügen, welches Sie mir die letzten 2 Monate
verschafft haben.

Im Anhang habe ich noch ein kleines Video vom Bau erstellt. In Echtzeit habe
ich für den Bau etwa 65 Stunden benötigt.
Das Video habe ich auf Dropbox hochgeladen.

Ich hoffe, dass der Link funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen aus Dresden
Ralf Wohlrab














-----------------------------------------

Hallo Herr Wohlrab,

ein ganz großes Lob; für den Bauerfolg, die Geschwindigkeit und die Qualität und ein ganz großes Dankeschön für die netten Zeilen und die viele Arbeit mit dem Video.

In dem Video ist wirklich schön der Ablauf der Arbeiten zu erkennen. Besonders gefallen hat mir der Teil mit den Turmhauben. Wie die Arbeiten vom ersten Testen allmählich übergehen zur Massenproduktion. Das ist sehenswert! Schön zu sehen sind auch die individuellen Details und dass man sich eben nicht strikt an meine Vorgaben halten muss. Bastler eben! Etwas habe ich aber auch vermisst. Ich habe auf keinem Bild das Kugellager gesehen. Bitte noch einmal überprüfen. Das Teil ist wichtig, sonst hält der Motor nicht lange durch.

Ein kleines Problem habe ich noch. Das Video gefällt mir und ich würde es, gar zu gern, auch im Blog und auf YouTube veröffentlichen. Ich kann es von der DropBox aber nicht herunterladen. Wenn Sie kein Problem damit haben, würde ich Sie bitten mir die mp4-Datei zuzusenden. 


Die Stelle mit den Fenstern schaue ich mir noch einmal an. Danke auch für diesen Tipp.

Nun wünsche ich Ihnen viel Freude an und mit Ihrer neuen Pyramide. Das nun noch soviel Zeit bleibt bis Weihnachten, haben Sie selbst verschuldet. Aber die Zeit vergeht mit neuen Bastelaufgaben wie im Fluge.

Viele Grüße aus dem schon wieder verregneten Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst 


---------------------------------------

Und nun auch mit Video



Freitag, 30. März 2018

Eine Pyramide für den Sommer

Sehr geehrte Fam. Suchfort,

rechtzeitig zu Ostern ist der Taubenschlag fertig geworden. Wie immer ging die Arbeit leicht von der Hand. Am längsten dauert eigentlich die Bemalung. Doch passend zum Frühling sollte die auch Freude ausstrahlen. Und weil sich diese Pyramide mit der SOS-Taube und dem Geier sowieso nicht so bierernst nimmt, darf sie sich auch links herum drehen - wie ein beschwingter Wiener Walzer. Wer möchte da nicht gleich passend im Takt die lebensbejahende Melodie von Georg Kreislers Taubenlied anstimmen?
"Schau, die Sonne ist warm und die Lüfte sind lau,
Gehn wir Tauben ... im Park!"

Ein Frohes Osterfest









-----------------------------------

Hallo Herr Lützelberger,

die Bemalung setzt wirklich neue Standards. Vor allem die Verläufe an den Flügeln sehen aus wie echte Wolken. Die Ähnlichkeit ist am Hintergrund deutlich zu erkennen. Wo haben Sie das schöne Wetter und das viele grün jetzt schon her????
Wie dem auch sei, ich gönne es Ihnen und wünsche Ihnen und Ihrer Familie viel Freude an Ihrer neuen Sommerpyramide.

Viele Grüße aus dem noch grauen Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst


-----------------------------------

Hallo,

der Taubenschlag steht jetzt einen guten Monat und wird auch gut angenommen. Trotzdem sollte der Bauanleitung vielleicht ein kleiner Warnhinweis hinzugefügt werden.




Viele Grüße

Mittwoch, 28. März 2018

Die ersten Bilder!

Liebe Freunde unserer Bausätze und alle, die es noch werden möchten, 

heute wollen wir Sie auf unser neuestes Projekt aufmerksam machen.

Bildergalerie    +++    Zum Shop    +++    Zur Bastelanleitung
Nachdem wir in den vergangenen Jahren die Wandpyramide und ein Sortiment verschiedener Schwibbogen im Stil der Gründerzeit entworfen und hergestellt haben, folgt nun eine große Tischpyramide. Das erste Muster ist schon Anfang 2017 entstanden. Das Modell wurde beim Bau immer größer, schöner und damit auch aufwendiger. Zweifel kamen auf, ob wir so ein großes Bauwerk überhaupt realisieren können und ob es dafür auch interessierte Bastler geben wird. Nun hat das gute Stück ein Jahr in der Werkstatt gestanden und die ersten Bilder sind im Internet aufgetaucht. Die Resonanz war durchweg positiv. So haben wir uns entschlossen, den Schritt zu solch einem Projekt zu wagen. Schließlich kann man nur an großen Aufgaben wachsen. Das gilt für uns genauso wie für Sie!


oder zum Video auf YouTube: https://youtu.be/v5p2Isje_y0


Noch ein paar technische und kaufmännische Details in Kurzform:


  • in diesem Jahr (2018) gibt es die Gründerzeit-Pyramide nur in der elektrischen Ausführung
  • im kommenden Jahr (2019) wird es auch die Ausführung mit Teelichtern geben
  • die Pyramide gibt es farbig, wie im Video zu sehen und naturbelassen
  • die Lieferung beginnt wahrscheinlich im Mai
  • die elektrischen Pyramiden gibt es in einer einmaligen limitierten Auflage von ca 45 Stück
  • es gibt keine Varianten, die Pyramide ist immer mit Figuren, Adventskalender, elektronischer Steuereinheit usw. 
  • Höhe: ca 80cm, Durchmesser: ca 45cm
  • Motor mit Steuerung für sehr langsamen Betrieb
  • 88 LEDs in verschiedenen Farben
  • fünf Lichtstimmungen frei wählbar und kombinierbar
  • Programmablauf von 6-60 Minuten einstellbar
  • alle Lichtumschaltungen zeitverzögert und automatisch gedimmt
  • Bewegungsmelder für Motor und Programmablauf
  • Technik komplett aufgebaut, alle elektrischen Verbindungen steckbar, kein klemmen oder löten erforderlich
  • Preis für einen Komplettbausatz der elektrischen Pyramide in Farbe: 1200 Euro
  • Preis für einen Komplettbausatz der elektrischen Pyramide in Natur: 1120 Euro (die Preise können sich bis zum Verkaufsstart noch verändern)
Bildergalerie    +++    Zum Shop    +++    Zur Bastelanleitung

Sonntag, 26. November 2017

Selber machen macht Stolz

Hallo Herr Suchfort,

Vielen lieben Dank für den Mut zum Selbermachen, den sie uns bei unseren Telefonat gegeben haben. Unsere Kapelle ist schon fertig und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Alles funktioniert 👍. Hallo Herr Suchfort,





Hallo Herr Suchfort,
Auch der Unterbau ist nun fertig. Wie bei der Kapelle hat alles geklappt und der Spaßfaktor am basteln hat sich multipliziert. Wir haben die Schubladen etwas personalisiert ;-), nach einigen Inspirationen aus Ihrem Blog. 
Anbei noch ein paar Bilder. Wir sind so stolz !!! 
Wir wünschen Ihnen und ihrer Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit und sagen " tschüss bis zum nächsten Bausatz :-).

Liebe Grüße Fam. Bertram 







---------------------------------------

Na, das hat sich doch gelohnt!

Es sieht gut aus und ist auch noch rechtzeitig fertig geworden. Wir wünschen Ihnen und Ihrer ganzen Familie viel Freude in allen kommenden Adventszeiten mit Ihrer neuen Weihnachtspyramide "Kapelle". 

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

PS: 
Weil wir gerade unter uns sind: Wären Sie auch so stolz auf das Meisterwert, wenn ich es gebaut hätte?

Dienstag, 11. Juli 2017

Eine Saxonia fuhr durch Plauen

Guten Tag,

wir, d.h. mein Enkel und ich, möchten uns noch einmal für die sehr gute Führung in Ihrer Werkstatt bedanken. Wie bereits versprochen möchten wir Ihnen die beiden Zeitungsartikel vom letzten Jahr betr. Ausstellung in Plauen "175 Jahre Leipzig - Hofer Eisenbahngesellschaft" schicken. Ihre "Saxonia" war ein wesentlicher Bestandteil unserer Ausstellung. Da wir aber ihre "Saxonia" von Eisenbahnfreunden geschenkt bekommen haben, konnten wir keine Bezugsquelle nennen. Nun haben wir ja ihren Prospekt und können helfen.




Im Augenblick sind wir in der Planung für eine Ausstellung im Februar nächsten Jahres in Dresden unter dem Motto "180 Jahre Eisenbahn in Dresden - 180 Jahre Saxonia" und haben uns über ihre Zusage gefreut, uns mit ihrem Modell in der Nenngrösse Spur 1 in einer Vitrine zu unterstützen. Ob die Ausstellung zu diesem Thema stattfindet entscheidet sich im September oder Oktober. Noch einmal vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Ihle

----------------------------
 
Sehr geehrter Herr Ihle,

vielen Dank, dass Sie an die Zeitungsausschnitte gedacht haben. Es ist für uns immer interessant zu sehen, welche Kreise unsere Modelle ziehen. 
Bei Ihrer neuen Ausstellung helfen wir Ihnen natürlich gern. 
Bis dahin verbleiben wir mit freundlichen Grüßen in die Landeshauptstadt

Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Donnerstag, 25. Mai 2017

Bastelanleitung Benz-Motorwagen

allgemeine Hinweise zu unseren Holzbausätzen


Holzbausatz Benz-Motorwagen im Shop

Gründerzeit-Schwibbogen und weitere Figuren im Shop


Bastelanleitung Benz-Motorwagen

 1. alle Teile vorsichtig auslösen



2. das Fahrzeuggestell vorbereiten





3. den Motor aufbauen
    - Pleulstange mit Zylinderkopf verleimen
    - T-Stück in Querträger leimen
    - alle weiteren Teile übereinander auf das T-Stück leimen
    - die Pleulstange ist im rechten Winkel zum Querträger

















4. Fahrgestell vervollständigen
    - Motor, Behälterquerträger und Hinterachse werden gleichzeitig in das vorbereitete Fahrgestell    eingeleimt
    - Lenkstange an die Bodenplatte leimen
    - Öl- und Benzinbehälter auf den Behälterquerträger leimen







5. Fahrersitz vervollständigen
  - fünf einzelne Holzstreifen im  Bogen hinter die Bodenplatte leimen
  - Sitzfläche und Rückenlehne anleimen





6. Räder anleimen
  - auf den linken Achszapfen wird der Kettenantrieb geleimt, auf die rechte Seite eine kleine Scheibe
  - darauf werden die großen Räder geleimt und mit den kleinen Scheiben verschlossen
  - das Vorderrad wird in die Gabel und das Ganze an den Zapfen der Lenkstange geleimt
  - leimen Sie nun noch die Trittbretter an



7. Wenn Sie den Bastelsatz mit Figuren erworben haben, dann müssen Sie nun noch die Figuren zusammenleimen.
   
    Orientieren Sie sich an den Abbildungen auf dieser Seite.














allgemeine Hinweise zu unseren Holzbausätzen

Holzbausatz Benz-Motorwagen im Shop

Gründerzeit-Schwibbogen und weitere Figuren im Shop