Mittwoch, 10. Oktober 2018

Und wieder ist eine Kapelle fertig



Hallo,

ich möchte ihnen die fertige Pyramide zeigen,sie ist sehr schön geworden,sie hat aber auch ein paar Schwachstellen,zumindest von nahen,es wäre für das Aussehen von großem Vorteil wenn sowohl auf dem Unterbau als auch auf der Grundplatte der Pyramide eine Platte ohne (Pyramide) bzw. nur mit den noch notwendigen Öffnungen und im ganzen (Unterbau) hätte,beim Zaun des Unterbaues passen alle Teile hervorragend,bis auf die zwei Logos,verleimt man diese als erstes(laut Anleitung) bekommt man ein Problem,sie sind im ganzen 1mm zu schmal,als letztes eingebaut passen sie zwar trotzdem nicht,aber man kann besser vermitteln,so das man nur noch von nahem sieht das sie zu klein sind,ein Wort noch zur Elektrik,in der Bauanleitung der Pyramide verweisen sie auf die Anleitung welche der Elektrik beiliegt,dort wird jedoch auf die Bauanleitung der Pyramide verwiesen,an den steckern war für mich zum Beispiel kein sichtbarer Hinweis welcher Stecker zu welchem Steckplatz gehört,auf nachfrage wurde zwar problemlos geholfen,aber besser wäre eine deutliche Erklärung,nun aber genug gemeckert,das Bauen hat viel Spass gemacht und das Ergebnis ist gefällt mir.  

M.f.g.  Werner Zahn




----------------------------------------------

Hallo Herr Zahn,

und wieder ist eine Pyramide fertig. Gratulation dazu und vielen Dank für Ihre Hinweise. Das mit der Elektrik werde ich nochmal mit Herrn Girrbach abgleichen. Eine große Platte über den gesamten Unterbau wäre schön, es geht aber leider nicht, das gibt unsere Technologie leider nicht her. Wir sind da auf diese Modulbauweise angewiesen. Mit den Zäunen wird man immer ein wenig Toleranzprobleme haben. Mal drängelt das Mittelteil und mal ist es zu locker. Durch das Aneinanderreihen vieler Einzelteile werden sich minimale Abweichungen immer aufsummieren. An so einem kleinen Problem trotzdem Geschicke ran zu bekommen, dafür sind wir ja Bastler. Nun steht das gute Stück ja und wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Freude mit Ihrer neuen Weihnachtspyramide.

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst