Posts mit dem Label Holzbastelsatz werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Holzbastelsatz werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 2. Mai 2020

Nun kann schon wieder Weihnachten werden!

Hallo liebe Familie Suchfort!
 
Nun habe ich, nach einer beinahe 6-monatigen Bastelzeit diese prächtige Pyramide fertig. Beinahe jeden Abend waren ca. ein bis zwei Stunden Bastelzeit, solange wir nicht verreist waren oder anderes anlag. Es war eine sehr schöne, abwechslungsreiche Bastelzeit. Dabei galt es auch einige Herausforderungen zu meistern. Nun steht das Prachtstück da und erfreut uns.
Aber eigentlich hätte ich dieses Wunderwerk gar nicht bauen können, denn es gäbe es ja gar nicht, wenn.....
Ja, wenn nicht Herr Suchfort solch grandiose Ideen entwickelt und diese so kreativ in ein super Bastelwerk umsetzt, dann würde der Bastelwelt ein Erlebnisbereich aus dem Erzgebirge fehlen.
Danke den beiden lieben Menschen, Daniela und Matthias Suchfort für ihre Arbeit!
Danke auch, für die problemlose Bereitstellung von Ersatzteilen und die erfolgte Bereitschaft helfende Auskünfte zu geben!
 
Liebe Grüße!
Wolfgang Gasch
aus Leipzig
 
 





 



-----------------------------------

Hallo Familie Gasch,

gut Ding will Weile haben. Es soll ja schließlich schön werden und schön ist sie geworden. Ich gratuliere Ihnen zu Ihrem Meisterwerk. Es sind zwar noch 236 Tage bis Weihnachten aber ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau schon jetzt viel Freude an und mit Ihrer neuen Pyramide.  

Vielen Dank für die schönen Fotos und die netten Zeilen.

Viele Grüße nach Leipzig,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst


 

Dienstag, 24. März 2020

Eine kleine Gotische dreht sich in Potsdam


Sehr geehrte Damen und Herren.

Wir waren am 24.2.20 bei Ihnen in der Werkstatt und waren begeistert von der großen Auswahl. Wir haben am 26.2.20 eine kleine gotische Weihnachtspyramide (3 Etagen) gekauft. Wir möchten uns noch mal für die gute Beratung bedanken. Sie ist fertig aufgebaut und funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen Schmidt Lange aus Potsdam. Und bleiben Sie Gesund.

Dienstag, 21. Januar 2020

Die Kopie von der Kopie oder alles Originale

Hallo Fam.Suchfort, ich wünsche Euch noch ein gesundes neues Jahr sowie viel Erfolg im Geschäft.

Gruß vom Kesselbauer Hans-Jürgen Geißler
war am Nachbau der Saxonia 1987/88 beteiligt.






--------------------------------------

Es sind natürlich alles Original, jedes für sich!

Die Saxonia von Professor Schubert aus dem 19. Jahrhundert hat die Zeit leider nicht überdauert. Irgendwann gehörte auch die Hochtechnologie seiner Zeit zum alten Eisen und wurde auch so behandelt. Zum 135-jährigen Jubiläum entstand ein Nachbau der Lok. Diese ist heute im Verkehrsmuseum Dresden zu sehen. An dem Nachbau waren viele fleißige Hände beteiligt. Einen, der daran mitgearbeitet hat, war Herr Geißler, den wir auf der Messe in Leipzig kennengelernt haben. Schön, dass er uns ein paar Bilder vom Nachbau und seinem Betrieb geschickt hat. Auf so eine Arbeit kann man mit Recht stolz sein und keine Frage, dass für ihn unser kleines Modell keine große Herausforderung war. Die Bilder beweisen es!

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Weihnachtsgrüße aus Thüringen

Sehr geehrte Frau Suchfort, sehr geehrter Herr Suchfort !

Alle Jahre wieder ... so auch in diesem Jahr... möchte ich es nicht versäumen, Ihnen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und natürlich auch einen Guten Start, ins neue Jahr 2020 zu wünschen.
Ich hoffe, Sie haben ein erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich gebracht und wünsche Ihnen dies auch für die Zukunft.

Im Anhang finden Sie ein paar Bilder von der Ganzjahres-Pyramide mit dem frechen Berggeist. Der Bau gestaltete sich wieder völlig problemlos. Dank der gut verständlichen Bauanleitung und den präzise ausgeschnittenen Teilen und hat wie immer bei Ihren Bausätzen großen Spaß gemacht.
Der Testlauf nach dem Zusammenbau bestätigte diese Tatsache und verlief fehlerfrei.

Die Pyramide werden wir an ein befreundetes Ehepaar verschenken, deshalb habe ich diesmal nur kleine farbliche Veränderungen vorgenommen. Im nächsten Jahr, so mein Plan, werde ich diese lustige Pyramide nochmal für uns bauen - mit "größeren" Veränderungen - wie zusätzliche "Stollen"-
Beleuchtung, Figuren in der Kaue etc.- mal sehen was mir noch einfällt.

Abschließend nochmals Alles Gute für Sie beide !!

Mit freundlichen Grüßen aus Thüringen

Matthias Roß !






----------------------------------

Hallo Familie Ross,

ein schönes Geschenk, da werden sich die Beschenkten sicherlich freuen!

Auch wir möchten Ihnen eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit wünschen und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Ideen für das nächste Jahr gibt es schon wieder mehr als genug. Mal sehen, ob es auch soviel Zeit gibt, aber bis dahin ist es noch lange hin.  

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Daniela und Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Dienstag, 17. Dezember 2019

So ein Adventskalender gefällt jedem!

Guten Abend Herr Suchfort,

Jetzt ist der Unterbau fertig, aber ich glaube, er ist zum Katzen-Thron mutiert ich bekomme meine Saphira nicht runter; Lach (siehe Fotos). Ich grübel, ob ich noch einen bei Ihnen kaufen muss für die Kapelle.

Liebe Grüße aus Berlin,
Ramona Don.




---------------------------------

Es gibt doch immer noch eine Überraschung!!!

Diesen Verwendungszweck habe ich bei der Konstruktion nun wirklich nicht bedacht. Aber bitte jeder soll seine Freude haben!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Katze eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

PS. Vielen Dank für die besonders schönen Fotos!!!
 

Mittwoch, 6. November 2019

Ein Zigeunerwagen in voller Fahrt

Hallo liebes DAMASU-Team,

nach der Irritation mit der Deichsel ist er nun endlich fertig, der Wagen des fahrenden Volkes, natürlich passend mit einem Tinker bzw. Irish Cob davor.

Der Wagen ist bewusst "nachlässig" im Farbauftrag gewählt, da man ja bei Wind und Wetter umherzieht und die Farbe schneller verwittert als man nachstreichen kann. Aber gemütlich soll er sein, daher natürlich der lederne Kutschbock und die karierten Gardinen an den Fenstern. Ich habe mir noch die Mühe gemacht und habe versucht, das Motiv an der Tür und auf den Kisten auszuarbeiten. Es war zwar filigran, aber es hat sich gelohnt. Ich liebe diesen Wagen😍😍😍.

Zwar bastle ich bereits am Weinkarren und eigentlich soll die Troika auch vor Weihnachten fertig werden, aber ich komme mit den Pferdegeschirren im Moment nicht hinterher. Gerade die Troika wird sehr aufwendig und die ausgewählten Pferde erhalten eine neue Farbe. Daher wird es wohl etwas dauern, bis ich diese Projekte vorstellen kann.

Falls es also erst im neuen Jahr etwas wird, wünsche ich Ihnen allen schon mal eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Liebe Grüße
Stefanie Degener
Modelhorse Tack by Yerlin

P. S.: Natürlich kommt noch die Bestellung für die große Postkutsche, die Pferde habe ich dafür schon. Es ist übrigens der Maßstab 1:12, nicht 1:16. Und die heute bestellten Bastelsätze sind als Anbauteile für ein Kutschprojekt in 1:18 bestimmt.











------------------------------------

Hallo Frau Degener,

"bewusst nachlässig" scheint mir nur der Kutscher zu sein, der Rest ist doch perfekt! Die Hände in den Taschen, mit schiefer Krawatte und ollem Hut; da ist je selbst das Pferd mehr auf Zack. Man genießt eben das Leben. Die Zigeunerkutsche gibt wirklich was her und wenn man sich soviel Mühe mit der Farbgebung macht erst recht. Im übrigen bleibt eine Zigeunerkutsche eine Zigeunerkutsche. Da können die Sprachverdreher und Besserwisser mit den Augen rollen oder schmollen wie sie wollen. 

Lassen Sie sich ruhig Zeit mit Ihren neuen Projekten. Für mich ist immer wichtig, dass das Basteln Spaß macht. Es geht um die Freude an der Arbeit und die Freude am Ergebnis. Wir sind doch nicht auf der Flucht. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen auch eine schöne Weihnachtszeit und viele Bastelideen.  

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Dienstag, 8. Oktober 2019

So läßt es sich reisen!

Hallo Herr Suchfort,

Ich hoffe, die Messe war erfolgreich und der Messestress bereits vergessen.....

Ich habe ein weiteres Projekt beendet, den offenen Landauer und ich muss sagen, es läuft.... Je öfter man mit den Bausätzen arbeitet, umso unkomplizierter und einfacher läuft es von der Hand. Ich bin regelrecht süchtig danach, da kommt fast das Tack für die Pferde zu kurz.

Wie immer bei meinen Kutschen geht es natürlich nicht ohne Ledersitze, bequem will man es ja haben.

So, nun ist der Gig in Arbeit. Und liebe Grüße an Herrn Wohlrab, er ist sozusagen der Urvater des Gedanken, seine tollen Kutschen mit den Stablemates davor haben mich erst darauf gebracht, selber Kutschen zu bauen.

Liebe Grüße aus dem Ruhrpott
Stefanie Degener
Modelhorse Tack by Yerlin

















-------------------------------------------

Hallo Frau Degener, 

es wird ja immer nobler!

Gold und Königsblau wie soll man sich da noch steigern? Das ist wirklich wieder ein feines Gefährt geworden. Da kann man nur sprachlos gratulieren.

Die Geschichte mit dem "süchtig machen" haben wir schon oft gehört aber unter das Betäubungsmittelgesetz fallen wir trotzdem nicht. Zum Glück!

Die Messe in Leipzig war wieder sehr erfolgreich. Wir haben auch mit einigen netten Damen aus dem Modellpferdeclub ausführlich fachsimpeln können. Die große Postkutsche kam dabei zu ihren Ehren. Im zweiten Versuch konnten wir ein passendes Pferd aus dem großen Sortiment für diese Größe finden. Das ist ein Modell im Maßstab 1:16 und passt nach einhelliger Meinung perfekt zu der Kutschengröße. 





Wir bedanken uns wieder für die Bilder und die netten Zeilen und wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihren weiteren Projekten.

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst