Dienstag, 6. Oktober 2020

Eine Pyramide aus einem anderen Milieu

Zu den Stilpyramiden im Shop

Guten Tag Familie Suchfort,

fertig ! :)

Ihre Stil-Pyramide art-deco habe ich heute fertig bekommen.
Hab sie in meinem Lieblings-blau und -grün bemalt - vor allem die Kanten waren eine Herausforderung :)
Die Tanzende habe ich mit einer weißen Flachkopf-LED beleuchtet, die ich rundherum mit Farbe geschwärzt habe, damit sie nur einen kleinen Lichtkegel abstrahlt.
Für die lösbare Verbindung zur Batterie habe ich einen PC-Lüfterstecker benutzt. Der Stecker ist lose am Turm, die Buchse habe ich ein geleimt in den Fuß - dafür musste ich die Gegenöffnung an der Pyramide vergrößern ...

Einen kleinen Verbesserungsvorschlag habe ich:
für Bastler, die wie ich einen Schalter am Fuß der Pyramide anbringen wollen, dürften gern ein ... zwei Löcher in ein Außenfach führen.

Zur Wärme'isolierung' des Schalters hab ich ein dünnes Abschirmbrettchen zwischen Kerzenbecher und Schalter geleimt - das sollte die Kerzenwärme abhalten...

Anbei sind ein paar Bilder, die Sie gern im Blog veröffentlichen dürfen.

Ansonsten danke ich Ihnen sehr für diesen schönen Bausatz und die Idee(en)
für die Stil-Pyramiden.

Interessant wäre für mich als Nächstes die Jugenstil-Pyramide in 'kleiner'.
Wie haben Sie die kleineren Varianten vorgesehen? Gibt es dafür eigene Fußgruppen?

Nochmal Vielen Dank
und freundliche Grüße aus Leipzig,

andreas pfau.






--------------------------

Hallo Herr Pfau,

das ist ja wie im Rotlichtmilieu (reines Hörensagen) mit Spotlicht auf die Tänzerin!  

Schön ist sie geworden; Gratulation!

Ein paar Löcher zum Kabelziehen sind im Boden vorgesehen, aber nun wieder nicht in jede Himmelsrichtung. Bloß gut, dass das einen Bastler nicht von seinen Ideen abhält. 

Die kleineren Pyramiden sind erstmal verschoben. Ich verrate noch nicht, was ich damit vorhabe, nur soviel, es werden keine eigenständigen Pyramiden werden.

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,

Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Zu den Stilpyramiden im Shop