Dienstag, 4. Dezember 2018

Die Gründerzeit-Pyramide Nr. 3 ist vollendet!

Zu den Gründerzeit-Pyramiden im Shop

Hallo Frau Suchfort, Hallo Herr Suchfort !

Mit ein paar Bildern unserer kürzlich fertig gestellten Gründerzeitpyramide (Nr.3) möchte ich es nicht versäumen, Ihnen eine besinnliche Adventszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

Der Bau hat, wie immer bei Ihren Bausätzen, sehr viel Spaß gemacht und war dank der guten Anleitung ohne größere Schwierigkeiten zu bewerkstelligen. Wie auf den Bildern zu erkennen, habe ich ein paar Änderungen mit der mitgelieferten Goldfarbe und mit überzähligen Bauteilen vorgenommen, um unserer Pyramide einen persönlichen Touch zu geben. Des Weiteren wurden die oberen runden Fenster der Türme „verglast“ und mit einer zusätzlichen Beleuchtung versehen.

Mit Kopfschütteln und völligem Unverständnis habe ich auf Ihrem Blog die Nachricht über das neue Elektrogeräte-Gesetz gelesen. Mit solchen Vorschriften – und es ist ja nicht die einzige dieser Art- werden kleineren Unternehmen riesige Steine in den Weg gelegt, am Markt bestehen zu können. Es gibt sicherlich auch nicht wenige, die daran zugrunde gehen werden, weil es finanziell nicht zu stemmen ist. Die EU und damit auch der Gesetzgeber reagieren mit solchen überzogenen Vorschriften immer erst, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, siehe auch die Geschichte mit der Datenschutz-Grundverordnung.

Ich hoffe und wünsche von ganzem Herzen, dass Ihre kleine Firma trotz dieser Widrigkeiten auch in Zukunft weiterhin bestehen bleibt und den Markt mit weiteren schönen Holzbausätzen bereichern wird.


Viele Grüße aus Thüringen !
Fam. Matthias Roß











----------------------------

Schön ist sie geworden!

Und besonders aufwendig dazu. Dem "noch nicht Bastler" mögen die vielen kleinen Details gar nicht so auffallen, aber ich habe sie entdeckt: die Kreuze auf den Türmen, die goldenen Laternenknuppel, die zusätzlichen Zierteile auf den Wänden, die goldenen Kranzteile am Flügelrad, die weißen Mauereinfassungen und natürlich die besonders schön heraus gearbeiteten DAMASU-Logos an der Turmspitze. Vorbildlich!

Regeln müssen natürlich sein. Wie wichtig sie sind, kann man deutlich am dritten Bild erkennen. Was der Monteur da oben treibt, widerspricht jeglichen Arbeitsschutzvorschriften. Die Regeln, die dieser Staat inzwischen aufstellt, taugen leider nicht mehr als Richtlinien zum Leben. Man kann sie auch nur noch als Narrentreiben bezeichnen. Leider treffen sie jeden Einzelnen von uns immer mehr und rauben uns Zeit, Geld und Elan. Aber der Krug geht nur solange zum Brunnen bis er bricht.

Genug geklagt, jetzt kommt die Weihnachtszeit und die lassen wir uns nicht durch Rauchfilterdiskussionen für Räuchermänner und Kohlenmonoxid-Messungen an Pyramidenkerzen vermiesen. 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihrer ganzen Familie eine besinnliche Adventszeit, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Daniela und Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Zu den Gründerzeit-Pyramiden im Shop