Sonntag, 8. Dezember 2013

Bei uns geht alles drunter und drüber!

deshalb kommt jetzt der erste Teil des Bauberichtes von Familie Hanicke/Malaßa nach dem Zweiten.

Zum Pyramiden-Konfigurator

Liebe Familie Suchfort,
die nächste gothische Wandpyramide ist nun auch (fast) fertig. Wie immer bei dieser Beschreibung - ohne Probleme! Einfach war es aber nicht immer, wie die Bilder zeigen. Mehrere Flaschen Wein wurde geleert. Diese hatten Sie ja mitgeliefert.
Zum großen Schluss nun die Frage, nach dem der Weinkeller geplündert, wer oder was zieht in die Türme? Ein Turm verrät es schon: Szenen aus Goethes "Faust" . Aurebachs Keller ist fast fertig. Zwei Figuren sehen noch etwas blass aus - bekommen aber noch Farbe.
Wir werden natürlich noch ausführlich über den Bezug in den anderen 3 Türmen berichten.
(Die Beschreibung der einzelnen Bilder befindet sich in den Kommentaren bzw. Bemerkungen der Meta-Daten der Bilder)
Viele Grüße aus Dresden
Claudia Malaßa und Uwe Hanicke


(Bitte anklicken. Toll gemacht. Die Türme hängen noch etwas, weil die Verspannung noch fehlt. Fünf Bilder weiter ist es perfekt.)

 Hier ist keiner Jogurth - hier soll <eine neue Pyramide entstehen

Zum Pyramiden-Konfigurator

 Probestehen!


 Nach zwei Flaschen Wein ...


... nach noch mehr Wein - der Keller ist fast leer.


 fast fertsch!


 Nach dem nun der Wein alle ist, was kommt da in die Türme rein? Im Vordergrund sieht es wie nach zwei Saufkumpanen aus ...



 ... und im Hintergrund sehen wir Faust und Mephisto auf einem  Fass - Auerbachs Keller!

Zum zweiten Teil des Berichtes.

Zum Pyramiden-Konfigurator