Mittwoch, 27. August 2014

Bau einer Pyramide 02

zurück

Die erste Stunde ist vorbei und was ist geschaft. Eine Menge Vorbereitungsarbeiten. Als erstes habe ich die Zahnräder der Pyramidennabe mit Gold angemalt. Das ist immer ein schöner Effekt, wenn die kleinen Zahnräder metallisch aus der Nabe hervorstechen. Ich habe das jetzt schon gemacht, damit die Zahnräder bis zur Montage noch gut trocknen können.



Nun müssen an den Seitenteilen der Etagen 5-7 die Verstreifungsstreifen und die Kerzendurchführungen angebracht werden. Dazu habe ich alle nötigen Teile ausgelöst. Nun geht es an die Montage.


weiter

Zu den gotischen Pyramiden im Shop