Posts mit dem Label Olbernhau werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Olbernhau werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 19. Mai 2010

Mittelalterspektakel im Rittergut zu Olbernhau

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen, der 2.Auflage des Mittelaltermarktes in Olbernhau. Im Vergleich zum letzten Jahr waren viel mehr Händler, Schausteller, Musikgruppen und der Gleichen anzutreffen.



Diesmal gab es zwei Bühnen, eine im Park und eine im Rittergut. Dort konnte man bei Speis´und Trank den mittelalterlichen Klängen von *Fabula*,*Donner&Doria* und *Benne Vobis* lauschen, die Rittersleut´ beim Schaukampf bestaunen oder einfach nur am Feuer sitzen und das Ambiente genießen.



Da das Wetter doch noch eine positive Wendung nahm, (immerhin Sonnenschein und ca.16°C), kamen doch allerhand Gäste und bereicherten das Marktgelände. Das Gelände selbst ist sehr schön gewählt. Dem Rittergut schließt sich der Stadtpark, mit kleinem Teich und Bachlauf an, welches ein wunderschönes, romantisches Ambiente zaubert. Besonders am Abend und in der Nacht...

Wie gesagt, es gab viel zu sehen und zu hören. Zum einen schlich ein Gaukler -*Xander der Narr* - herum und unterhielt die großen wie die kleinen Zuschauer. Wie letztes Jahr war auch wieder die Gruppe *Braxas-A* mit von der Partie und versetzte die Zuschauer mit ihren orientalischen Rhythmen und Hüftschwüngen in gute Laune. Das kleinste Handkurbelriesenrad der Welt war ständig besetzt, der Frettchenzirkus war stets gut besucht. Kinder und Erwachsene erfreuten sich beim Reiten durch den Park.



Am Samstagabend sollte ein Konzert mit Feuershow stattfinden. Jedoch gab es wahrscheinlich ein paar Probleme, denn von Feuer und Show sahen wir weit und breit nur wenig. Dafür gabs deftige Dudelsack,- und Paukenklänge von den Gruppen *Fabula* und *Donner&Doria* auf die Ohren. Auch nicht schlecht...



Auch dieses zweite Mittelalterspektakel war, so denke ich, ein Erfolg. Vielleicht gibt es hier und da noch ein paar Möglichkeiten zur Verbesserung ( z.B. zu lange Pausen auf der Hauptbühne im Rittergut ). Aber im Großen und Ganzen hat es uns sehr gefallen. Bei der nächsten Auflage im kommenden Jahr werden wir garantiert dabei sein:-)



So gehabt euch wohl...eure Christina